Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Daniel Santana Jügler

Telefon: +49 (0)345 55 23534

Raum 2.35.0
Steintor-Campus A 1
Ludwig-Wucherer-Str. 2
D - 06108 Halle

Postanschrift:
Daniel Santana Jügler
Institut für Romanistik
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
D - 06099 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Daniel Santana Jügler, M.A.

Sprachpraxis Spanisch

Zur Person

Foto des Lektors Daniel Santana Jügler

Foto des Lektors Daniel Santana Jügler

2009-2011: Studium der Hispanistik in Havanna (Kuba)

2012-2015: Studium der Romanistik (Spanisch/Italienisch) und der Kunstgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Abschluss: Bachelor of Arts)

2015-2018: Masterstudium der Hispanistik und der Italianistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Abschluss: Master of Arts)

2014-2017: Wissenschaftliche Hilfskraft und Tutor am Lehrstuhl für spanischsprachige Literaturwissenschaft

2016-2018: Lehrbeauftragter für spanische Sprachpraxis am Institut für Romanistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2018-2019: Lehrkraft für besondere Aufgaben im Lektorat Spanisch, Institut für Romanistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Seit 10.2019: Leiter des spanischen Lektorats am Institut für Romanistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Ansprechpartner für den Austausch mit der Universität von Havanna, Kuba.

Publikationen

Aufsätze

“Tourists do not enter the depths of hell. Illusion and deceit in Pedro Juan Gutiérrez’ Ciclo de Centro Habana”. In: Carmen González Menéndez / Daniel Hofferer / Daniel Santana Jügler (Hrsg.), Literature in a Globalized Context. Reflexionen des Gesellschaftlichen in Sprache und Literatur, Band 8. Halle: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 2020.

“Reguetón: La protesta silenciosa de un género escandaloso”. In: Martina Bender / Peter Grüttner / Susanne Schütz (Hrsg.), Nonkonformismus und Subversion: Festschrift zu Ehren von Thomas Bremer. Wettin-Löbejün: Verlag Janos Stekovics 2020.

Herausgeberschaften

Literature in a Globalized Context. Reflexionen des Gesellschaftlichen in Sprache und Literatur, Band 8. Halle: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2020 (mit Carmen González Menéndez und Daniel Hofferer).

Vorträge

“Pedro Juan Gutiérrez and the ‘real’ Havana”. XIth International Conference of PhD Students Brno-Halle-Szeged (2018)

El huracán como motivo literario: Katrina y la crisis de la sociedad norteamericana. A doctoral student conference on “The Stranger in Literature, Art, and Culture”, University of Szeged (2019)

Zum Seitenanfang